Psychologische Beratung:

In der psychologischen Beratung unterstütze ich Menschen, welche sich in schwierigen Situationen befinden. Dabei liegt in der psychischen Beratung der Schwerpunkt auf “eigenen Lösungsstrategien”. Ich erarbeite mit meinen Klienten durch verschiedene Methoden Lösungen und gebe dabei Hilfestellung, um selber auf diese zu kommen. Der Vorteil ist, dass diese dann gut in den Alltag integriert werden können und somit eine neu erworbene Strategie für die Person darstellt. Die Beratung zielt langfristige “Erfolge” an und ist immer lösungsorientiert, individuell sowie klärend. In den meisten Fällen, kann man nicht vorher sehen, wann es für einen selbst “schwierig” werden könnte, daher biete ich die Möglichkeit spontan Termine (natürlich ohne Aufpreis) zu vereinbaren.

Manche Klienten ist es um das Herzchen herum schwer, sie wissen jedoch nicht warum und kommen ohne eine Fragestellung oder Schwierigkeit, dann erarbeite ich u.a durch gezielte Fragestellung und/oder Aufarbeitung der Vergangenheit woran es liegen könnte, um dann eine Strategie gegen das Problem gemeinsam mit meinem Klienten zu entwickeln. Meine Klienten können mich zu jeder Zeit per Mail kontaktieren. Dies wird zum Beispiel in Anspruch genommen, wenn eine aktuelle Problematik vorliegt und der Klient gerade nicht weiter weiß. Ich antworte innerhalb von spätestens 2 Stunden. Psychologische Beratung wird oft genutzt bei folgenden Problematiken oder Lebenssituationen:

  • Krisen
  • Trauer
  • Neuorientierung Privat wie auch Beruflich
  • Partnerschaftsprobleme
  • Begleitend bei beispielsweise: Depressionen / Burn Out (nach abgeschlossener Therapie oder bei laufender Therapie)

Palliativbegleitung:

Bei Wunsch an Diagnose an… Die Palliativbegleitung richtet sich an Menschen, welche schwere (fortschreitende) Erkrankungen haben oder erkrankte Angehörige. Mein Ziel ist es, dass Menschen zuhause ihren Lebensabend verbingen können und nicht in der letzten Phase des Lebens in eine Einrichtung müssen. Meine Begleitung ist psychisch aber auch bei Bedarf medikamentös. Durch mein Examen in der Pflege, darf ich ärztlich verordnete Medikamemte verabreichen (bei starken Schmerzen beispielsweise Morphium). Ich helfe auch bei Kontaktaufnahmen wie beispielsweise dem Palliativ Konsilar Dienst, verschiedene Therapeuten usw.

Auch für Angehörige stellt eine Palliativsituation eine extrem belastende Situation dar, daher gilt es ebenso die Angehörigen zu unterstützen wie den Erkrankten. Dies kann zum Beispiel in Form von Aufklärung erfolgen (was passiert eigentlich), Tipps und Tricks in der Pflege und natürlich durch Gespräche. Meine Klienten erhalten eine extra Rufnummer, unter der ich 24 Stunden erreichbar bin, 365 Tage im Jahr.

Natürlich fahre ich zu den Klienten und dessen Angehörigen nach Hause. Wenn sich der Zustand meiner Klienten verschlechtert, so bleibe ich bei Wunsch bis zum Ableben.

Vorträge, Fortbildungen, Workshops und Seminare :

Ich biete für Pflegeeinrichtungen die obene genannten Leistungen im Bereich Sterben / Trauer / Tod nach einem “Baukastensystem” an. Die Einrichtungen können sich aus meinem Angebot die Themen selber zusammenstellen. Von grün -Praktikanten / Reinigungskräfte bishin zu rot – ex. Pflegefachkräfte ist für jede Berufsgruppe, welche mit Bewohnern und Patienten in Kontakt tritt, das passende dabei. Ziel ist es, dass jeder der in einem Zimmer mit einem Bewohner oder Patienten ist, erkennt wenn “etwas nicht stimmt”, Ängste im Umgang mit dem Thema Sterben und Tod möchte ich nehmen und als Ansprechpartner den Einrichtungen unterstützend zur Seite stehen. Meine Themen richten sich an die täglichen Probleme, welche ich selber auf den Stationen miterlebt habe und sind daher dem Alltag genau angepasst. Besonders wichtig ist es, dass das Team funktioniert, daher stehe ich als psychologische Beraterin nachtürlich auch in Teamstrukturierung sowie Bildung und Problemlösung zur Verfügung, auch im Kasack auf der Station, um den Alltag einige Stunden mitzubekommen, das Problem zu erkennen und Lösungen anzubieten. Bei Wunsch natürlich auch in der Palliativpflege, um praktisch nochmal das zu stärken und Sicherheiten zu vermitteln, die vielleicht theoretisch nicht ganz so verständlich sind.

Meine Praxis habe ich seit dem 15.07.2020 in Gevelsberg in der Südstraße 40.

Neueröffnung der Psychologischen Beratungspraxis Kim Meiritz Wir gratulieren Kim Meiritz zur Neueröffnung am 15.07.2020!

Mehr erfahren
Zeige alle Öffnungszeiten
  • Montag24 Stunden geöffnet
  • Dienstag24 Stunden geöffnet
  • Mittwoch24 Stunden geöffnet
  • Donnerstag24 Stunden geöffnet
  • Freitag24 Stunden geöffnet
  • Samstag24 Stunden geöffnet
  • Sonntag24 Stunden geöffnet

Zusätzliche Informationen