Information



Spielgemeinschaft aus den Fussballabteilungen der Sportfreunde Eintracht Gevelsberg 1877 e.V. (SEG) und VFL Gevelsberg e.V. (VFL) Gründungsjahr Dezember 2004 Heimspielstätte: Stadion Stefansbachtal (Gevelsberg) Kapazität: ca. 3.000 Personen.

Historie des FSV Gevelsberg
Der Fußball hat in Gevelsberg eine lange Tradition. Im Jahr 1908 wurde der erste Fußballverein „Fußballclub 08“ aus losen Spielgemeinschaften gegründet. Die Weiterentwicklung des Fußballsports in Gevelsberg ist genauso wechselhaft, wie die historischen Ereignisse dieses Zeitraumes. Die Anzahl der Vereine stieg. Zeitweise wurde sogar in der Bezirks-, Landes- und Oberliga gespielt.

Seit Mitte der 90er Jahre beschränkten sich die sportlichen Aktivitäten -trotz einer guten Jugendarbeit- auf Kreisniveau.
In diesen Zeitraum fiel auch der Ausbau attraktiver Spielstätten (z.B. Kunstrasen) in die Nachbarstädten, mit der Folge, dass Spieler aus Gevelsberg zu anderen Vereinen wechselten.

Der Ausbau des Stadions „Stefansbachtal“ zum WM-Stützpunkt mit einem Natur- und Kunstrasenplatz war eines von vielen Signalen, die den VfL Fußball Gevelsberg (VfL) und die Fußballabteilung der Sportfreunde Eintracht Gevelsberg (SEG) auf die Idee brachten, neue Wege zu gehen.

Im Juli 2004 haben die Vorstände der Fußball-Abteilung der SEG und des VfL ein erstes Sondierungsgespräch über eine Fusion geführt. Der Hauptgedanke war, gemeinsam einen Verein zu gründen, der in sportlicher Hinsicht zukunftsweisend ausgerichtet ist.

Bereits im Dezember 2004 konnte nach intensiver Vorarbeit beider Vorstände der FSV Gevelsberg e.V. gegründet werden. Der Zusammenschluss wurde vom Landessportbund, dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) und der Gesellschaft für Wirtschaftsberatung (Bochum) unterstützt.

Die anfänglichen Schwierigkeiten, die eine solche Fusion mit sich bringt, sind überwunden. Wir verfügen derzeit über knapp 20 Jugend-Teams. Der Mädchen- und Frauenfußball ist im Verein fest etabliert und wird nachhaltig ausgebaut.

Unser Sportbistro
Fußball mit Freunden live erleben. Dazu eine Pommes mit Currywurst und ein frisch gezapftes Pils. Bei den Heimspielen unserer Teams im Stadion mitfiebern und zusätzlich die  Bundesliga live auf der Großleinwand sehen. Wir sind auf sportliche Events eingestellt.

Selbstverständlich können Sie das gediegene Ambiente auch für Ihre Zwecke nutzen. Das Sport-Bistro bietet je nach Veranstaltung
bis zu ca. 65 Personen Platz. Bei entsprechender Witterung bieten wir Ihnen auch die Außenanlagen mit überdachtem Grill und Festzelt an.

Im Innenbereich verfügen wir über eine moderne Multimediatechnik mit Beamer und Musikanlage. Die Bewirtung Ihrer Gäste übernimmt unser erfahrenes Serviceteam.

 



Lade Karte …

Lade