Information



Wer schon einmal portugiesischen Wein getrunken hat, weiß wovon wir reden.

Was macht diese Weine so einzigartig bemerkenswert?

Das Besondere liegt in der Natur, dem Terroir.
Kein Land sonst auf der Welt ist in der Lage eine solche Vielfalt an Weinen auf so kleiner Fläche anbauen zu können. Oberstes Gebot ist es, die Natur zu respektieren und dem Wein die Zeit und die Achtung entgegen zu bringen, die er benötig um einzigartig zu werden.

Die Kombination aus rauem Atlantik, mediterranem Klima, Berge im Hinterland, unterschiedlichste Bodenbeschaffenheiten und 3000 Sonnenstunden im Jahr bieten die idealen Voraussetzungen für farbintensive Rosé und fruchtig-frische Weißweine als auch für intensive, charaktervolle Rotweine.

Portugal besitzt auf seiner gesamten Fläche diverse geschützte Weinanbauregionen, jede für sich sehr individuell und bedeutend. So unterschiedlich die Charaktere, so ausgewogen sind sie was Balance, Reife, Struktur, königliche Farben, Tannine und Frische betrifft.

Portugiesische Weine sind einmalig, weil sie eine Geschichte und eine Seele vereint. Sie sind individuell, zeichnen sich durch hohe Güte aus, sind kein Statussymbol, vielmehr sind es Weine mit einem exklusiven Image und Prestige.

 

„Portuguese wine is a work of art“

 


Impressionen



Lade Karte …

Lade


Kategorie(n):