Der Frühling kommt nach Gevelsberg!

28. Februar 2019

16-20 Abendmarkt Gevelsberg

Am 8. März beginnt die Frühlingsoffensive in Gevelsberg. Die Tage werden wieder länger, die Blumen sprießen und Gevelsberg blüht auf. Zum ersten Mal öffnet am Freitag, den 8. März 2019 von 16 bis 20 Uhr der 16-20 Abendmarkt Gevelsberg in der Fußgängerzone. Der demnächst wöchentlich stattfindende Abendmarkt soll zum Treffpunkt für Gevelsbergerinnen und Gevelsberger und darüber hinaus nach Feierabend werden. Der Markt steht unter dem Motto „Einkaufen – Genießen – Begegnen“, denn es gibt ein ausgefallenes Sortiment an frischen Marktwaren fürs Wochenende, kleinen Köstlichkeiten zum Verzehr vor Ort und eine Auswahl an Getränken. Fruchtige Cocktails, leckere Kaffeespezialitäten, verschiedene Weine aus der Pfalz sowie Gevelsberger Craft Beer von Norschi Bräu laden zum Verweilen ein.

Sitzgelegenheiten und Stehtische sorgen zudem für zusätzliche Aufenthaltsqualität. Der wöchentlich stattfindende 16-20 Abendmarkt soll zum festen Element im Terminkalender der Gevelsberger werden.

 

Gevelsberger Frühling

Mit dem „Gevelsberger Frühling“ am 10. März 2019 rundet ProCity Gevelsberg e.V. das zweite Märzwochenende mit Unterstützung durch die Citymanagement-Partner AVU, Sparkasse Gevelsberg-Wetter und der Stadt Gevelsberg ab und lädt zum Flanieren auf der autofreien Mittelstraße ein. Von 13 bis 18 Uhr kann gebummelt, gestöbert und bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein die Atmosphäre genossen werden. Die Geschäfte laden ebenfalls zum stressfreien Einkaufen am Sonntag ein und halten jede Menge Frühlingsangebote bereit.

 

Kreativmarkt

Der Gevelsberger Frühling hat mittlerweile vier feste Bestandteile. In der Fußgängerzone findet man den Kreativmarkt, auf dem es verschiedenste Dinge zu entdecken gibt. Angefangen von selbst genähter Kinder-/Babykleidung über handgemachte Seifen, Kinderholzspielzeug, Gartendekoration, Betonprodukte und Taschen aus alten Autogurten bis hin zu Gewürzen aus dem Frankenland. Für die kleinen Besucher gibt es in der Fußgängerzone ein Karussell und in der Neustraße Waffeln, Dosenwerfen und Kinderschminken durch die Kirmesgruppe Vie ut Asbi’eck. Auch auf dem Buteraplatz können die Kinder Fotos auf einem Bagger des ProCity-Neumitglieds Zenkner & Ferber Garten- und Landschaftsbau GbR machen. Außerdem können sie in einem durch das junge Gevelsberger Unternehmen temporär installierten Sandkasten auf dem Platz spielen und herrlich duftende Waffeln des Fördervereins des Familienzentrums Habichtstraße genießen.

 

Bauernmarkt

Um die Präsentationsfläche des Gartenbauunternehmens herum befindet sich der Bauernmarkt, der wieder durch den Bauernmarktverein EN HA e.V. organisiert wird. Die Mitglieder des Vereins bieten eine breite Palette landwirtschaftlicher Produkte aus der Region an. Außerdem können die kleinen Besucher Kerzen aus Bienenwachs ziehen und Tiere vom Bauern Knippschild bestaunen.

Auch werden wieder einige Treckerfreunde Sprockhövel ihre Oldtimer-Trecker auf der Mittelstraße ausstellen und Oldtimer-Fans begeistern.

 

 Autofrühling

Der Gevelsberger Autofrühling ist ein fester Bestandteil des Gevelsberger Frühlings und wie jedes Jahr sehr gut besetzt. Die Autohäuser Gebrüder Nolte, Toyota TCB Automobile, AHG Autohaus, Mercedes Jürgens und Autohaus Röttger stellen ihre neusten Modelle auf der Mittelstraße zur Schau.

 

Umweltmarkt

Bereits zum dritten Mal findet der Umweltmarkt statt, der auch in diesem Jahr weiterwächst: Umweltverbände und -vereine präsentieren sich und ihre Arbeit. Hierzu zählen unter anderem der Gewässerschutzverein Ennepe, die Energieagentur NRW mit zwei Elektrofahrzeugen, Wald & Holz mit einer mobilen Holz-Ausstellung, die VER, die Stadt Gevelsberg, die Zukunftsschmiede Radverkehr und viele weitere. Auch in Bezug auf das Thema Radfahren ist es sehr erfreulich, dass Zweirad Niestroj mit einer kleinen E-Bike-Ausstellung und die Zukunftsschmiede Radverkehr erneut dabei sind. Ergänzt wird dieser Bereich durch die Kreis-Verkehrswacht Ennepe Ruhr e.V., die in der Neustraße einen Stand zum Thema „FahrRad… aber sicher“ mit einem Seh-/Reaktionstest und Rauschbrillenparcour anbieten wird.

 

Für Frühlingsstimmung auf der Mittelstraße sorgen Sven Dahlmann und das Trio „Black Peppaz“, um die Gemüter aus dem Winterschlaf zu erwecken. Auch die Gänsekapelle, im vergangenen Jahr ein Publikumshighlight, wird wieder durch die Straßen „marschieren“ und für strahlende Kinderaugen sorgen.

 

Wichtig: Wie an den verkaufsoffenen Sonntagen üblich, ist die Mittelstraße zwischen Wittener Straße und Timpen sowie die Neustraße bis Hausnummer 6 ab 8 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Die Stadt und ProCity bitten daher Autobesitzer, mit ihrem in der Mittelstraße parkenden PKW rechtzeitig auf andere Parkplätz auszuweichen! Die Sperrung wird abends gegen 21 Uhr wieder aufgehoben.