Der Frühling kommt nach Gevelsberg

3. März 2020

Buntes Frühlingserwachen am kommenden Sonntag in der Innenstadt

Mit dem „Gevelsberger Frühling“ am 15. März 2020 lädt ProCity Gevelsberg e.V. mit Unterstützung durch die Citymanagement-Partner AVU, Sparkasse Gevelsberg-Wetter und die Stadt Gevelsberg zum Flanieren auf der autofreien Mittelstraße ein. Von 13 bis 18 Uhr kann gebummelt, gestöbert und bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein die Atmosphäre genossen werden. Die Geschäfte laden ebenfalls zum stressfreien Einkaufen am Sonntag ein und halten jede Menge Frühlingsangebote bereit.

Eine besondere Aktion bietet zum Beispiel der Kinderschutzbund an. Dort können Kinder Ostereier kunterbunt bemalen. Auch das Geschäft Chica Loca lädt zu Naturkosmetikvorführungen ein und Mrs.Sporty präsentiert maßgeschneiderte Fitnessprogramme für Frauen in Wohlfühlatmosphäre.

Shoppingspaß

Ob duftende Gewürze, praktische Naturbürsten, selbstgenähte Kinderkleidung oder hochwertige Ledergürtel: In der Fußgängerzone laden einige Marktstände mit ausgefallenen und originellen Produkten zum Bummeln ein. Auf dem Buteraplatz bietet der Bauernmarktverein EN HA e.V. wieder eine große Auswahl landwirtschaftlicher und regionaler Produkte an: Wildfleisch- und Fischspezialitäten, Honig, Wollprodukte, Met und vieles mehr warten darauf probiert zu werden. Und auch die Treckerfreunde aus Sprockhövel werden sich auf der Mittelstraße präsentieren.

Auch in der Neustraße tummeln sich einige Marktstände: von Holzspielzeug über Monschauer Senf-Produkte bis hin zu Schmuck und Dekoration. Außerdem lockt der Duft von frischen Waffeln und für die kleinen Besucher besteht die Möglichkeit, sich ein Airbrush- oder Glitzer-Tattoo machen zu lassen. In einem leerstehenden Ladenlokal in der Neustraße 6 findet außerdem ein Pilotprojekt im Rahmen einer studentischen Arbeit statt. Das Projekt sieht grundsätzlich verschiedenste Zwischennutzungen in Leerständen vor. Die Zwischennutzungskategorie „TrödLeer“, ein Secondhand-Pop Up Store „Rund ums Kind“, wird an diesem Sonntag durchgeführt. Verkauft werden gebrauchte Kinderprodukte durch Gevelsberger Eltern.

Musikalisch begleitet wird der Bummel von den „Swingenden Gärtnern“ und auch die beliebte Gänsekapelle wird am Sonntag wieder ihren Weg in die Innenstadt finden.

Umweltmarkt

Bereits zum vierten Mal wird im Rahmen des Gevelsberger Frühlings der Umweltmarkt veranstaltet. Mit rund 20 Ausstellern wächst dieser von Jahr zu Jahr weiter. Viele Vereine und Verbände präsentieren ihre Arbeit und ihre aktuellen Projekte. Dazu zählen unter anderem die Zukunftsschmiede Allgemein und Radverkehr und seit diesem Jahr neu dabei auch die Jugendgruppe der Zukunftsschmiede, ein Unverpacktladen aus Wuppertal, Zweirad Nistroj aus Wetter, die VER und der RVR, die AHE, die AVU und einige weitere. Das Autohaus ProCar Automobile stellt in diesem Rahmen außerdem ein E-Fahrzeug aus. Dieses wird durch den E-Car-Sharing-Anbieter eShare.one GmbH ergänzt. Außerdem stellt Supercargo Lastenräder vor und informiert zur neuen Mobilitätskultur.

Autofrühling

Auch die lokalen Autohäuser aus Gevelsberg und Umgebung stellen ihre neuen Modelle auf der Mittelstraße vor. Gebrüder Nolte wird untern anderem den ersten Plug-in-Hybrid der Marke, den Opel Grandland X Hybrid4, präsentieren. ProCar Automobile wird zum Beispiel einen Allrounder, den neuen BMW X1 ausstellen, der durch innovative Technologien verfügt und durch seine markante Optik überzeugt. Auch der BMW i3 mit seinem futuristischen Design wird beim Gevelsberger Frühling vorgeführt. Auch das AHG Autohaus bringt einen Plug-in-Hybrid mit zur Automeile, den mittelgroßen SUV Ford Kuga. Außerdem wird der neue Ford Puma, ein Crossover SUV, vorgestellt. Das Autohaus A. Decker präsentiert sich mit sieben Modellen von Kleinwagen über den Roadster bis hin zum SUV. Die Besucher können sich unter anderem den Mazda 3 und 6 sowie den Mazda 2 und MX-5 anschauen, die nach einem Facelift mit einem sportlich-dynamischen Look und einer neuen besseren Abgasnorm überzeugen. Mercedes Jürgens wird den ersten rein elektrisch betriebenen Mercedes Benz, den EQC, präsentieren, der seit 2019 produziert wird. Zudem wird der Mercedes GLB, ein geräumiges Familienauto mit offroad-orientierten Design, dabei sein. Dieser ist das erste Mercedes-Modell, welches als Siebensitzer erhältlich ist. Das Autohaus Tepass Gevelsberg bringt ebenfalls eine bunte Modell-Mischung mit. Dabei sein wird unter anderem der neue Golf 8, der sich mit seinem dynamischen Design von den Vorgängern abhebt und durch intelligente Assistenzsysteme für neue Maßstäbe bei der Digitalisierung in der Fahrzeugwelt sorgt. Mit sechs Autohäusern ist die Vielfalt groß und für jeden Geschmack etwas dabei.

Parallel zum Gevelsberger Frühling findet im Zentrum für Kirche und Kultur die 2. Bio.Wein.Fair! von 12 bis 18 Uhr statt. Biowinzer aus verschiedenen Regionen laden zur Verkostung ihrer Weine bei Live-Musik ein.

Außerdem findet ab 17 Uhr das erste große „Open Beta“ Event der Jungen Kirche „Connect“ statt. Und das an einem besonderen Ort, in der ersten Etage des ehemaligen Rupprecht-Kaufhauses in der Mittelstraße 27. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren. Die Veranstaltung wird gottesdienstliche Elemente enthalten, insgesamt aber nicht mit einem herkömmlichen Gottesdienst vergleichbar sein. So gibt es beispielsweise statt einer Predigt verschiedene Workshops. „Wir verstehen das als ein Experiment, ein Format, das sich mit der Zeit auch immer wieder verändern kann“, so die Hauptamtlichen Daniel Jung und Kerstin Becker.

Für den Autoverkehr ist die Mittelstraße zwischen Wittener Straße und Timpen sowie die Neustraße bis Hausnummer 6 am verkaufsoffenen Sonntag ab 8 Uhr gesperrt. In den betroffenen Straßen parkende Pkw sind daher rechtzeitig zu entfernen. Die Sperrung wird abends gegen 21 Uhr wieder aufgehoben.