Bunte Laternen erhellen die Gevelsberger Innenstadt

7. November 2018

Am 11. November 2018 findet von 13 bis 18 Uhr der traditionelle Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. ProCity organisiert diesen zum 10. Mal gemeinsam mit seinen Citymanagement-Partnern der Sparkasse Gevelsberg-Wetter, der AVU und der Stadt Gevelsberg.

Von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte in der Innenstadt die Besucher zum entspannten Einkaufen am Sonntag ein. Sie locken mit exklusiven Vorteilsangeboten und Aktionen. Erweitert wird das Angebot durch einen Kreativ- und Kunsthandwerksmarkt in der Fußgängerzone, auf dem die Besucher unter anderem Herbst-, Winter-, Advents- und Weihnachtssortimente sowie selbst genähte Mode für Kinder und Erwachsene, Marmeladen, Gewürze, Liköre, handgemachten Schmuck, Taschen, Seifen und vieles mehr finden.

Ab ca. 16 Uhr treffen sich alle Laternen-Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden am Buteraplatz vor der VHS, um nach einem kleinen bunten, vom Familienzentrum Habichtstraße durchgeführten Vorprogramm (gemeinsames Singen) gegen 17 Uhr gemeinsam mit dem hoch zu Pferde reitenden St. Martin singend über die Mittelstraße zu ziehen. In der Fußgängerzone wartet dann auf alle Teilnehmer ein von Augenoptik Schäfer gespendete Stutenkerl als Dankeschön.

Musikalisch begleitet wird der Laternenzug wie in den Vorjahren vom Musikverein Iserlohn e.V. „Die Waldstädter“. Dieser ist bereits ab 13 Uhr in der Innenstadt unterwegs und sorgt an verschiedenen Stellen und Plätzen für musikalische Unterhaltung.

Wie immer ist für die kleinen Besucher das Karussell in der Fußgängerzone dabei. Außerdem sind wieder verschiedene Gevelsberger Institutionen in den Martinsmarkt mit eingebunden, die den Tag für den guten Zweck mitgestalten: die Kirmesgruppe Vie ut Asbi‘eck bietet warme Getränke und ergänzend Kinderschminken an. Die Taubenväter und die Feuerwehr sind mit Ihrer beliebten Erbsensuppe auf der Mittelstraße vertreten. Der Lions Club Ennepe-Ruhr Audacia bietet Glühwein sowie Punsch an und verkauft wieder seinen Adventskalender.

Für die Besucher aus der gesamten Region bietet sich so die Gelegenheit, frühzeitig mit den Weihnachtseinkäufen zu beginnen und einen Tag in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen.

Straßensperrung

Die Mittelstraße ist zwischen Wittener Straße und Timpen und die Neustraße bis Hausnummer 6 an diesem Tag ab 7 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. In der Mittelstraße und der Neustraße parkende Pkw sind daher rechtzeitig zu entfernen. Die Sperrung wird abends gegen 21 Uhr wieder aufgehoben.