Boulevard 2017: tolles Programm und große Hitze

30. Mai 2017

Wie gewohnt bot der diesjährige Boulevard am Himmelfahrtswochenende sowohl auf den drei Bühnen als auch auf der gesamten Mittelstraße ein umfangreiches Familienprogramm.

Wegen der großen Hitze und dem DFB-Pokalfinale kamen insbesondere am Boulevard-Samstag leider deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren zur „Feier auf der Flaniermeile“.

Besondere Highlights auf der Mittelstraße stellten die Lego-Roadshow auf dem Buteraplatz, der Firetruck der Freiwilligen Feuerwehr Gevelsberg und das während der Veranstaltung erschaffene 3D-Gemälde des Straßenmalers Gregor Wosik dar. An die Bühnen lockte ein Mix unter anderem aus Coverrock, Blues, Rock´n´Roll, Irish Folk, Modenschauen und einem Kinder- und Jugendzirkus. Etliche Gastronomiebetriebe an der Mittelstraße hatten in südländischer Manier ihre Außenbestuhlung zum Teil wieder bis mitten auf die Straße gestellt und sich hier und da besondere Dekorationen ausgedacht. Den Abschluss des Festwochenendes bildete der dann schon wieder deutlich besser besuchte verkaufsoffene Sonntag.

ProCity Gevelsberg als Veranstalter des Boulevards wurde bei der Durchführung des Wochenend-Events unterstützt von der Stadtsparkasse Gevelsberg, der Vollmann Group, dem Autohaus Gebrüder Nolte, ART Veranstaltungstechnik und der Stadt Gevelsberg, ergänzt durch das generelle Citymanagement-Engagement der AVU.

Bild: André Sicks