Aus Café Kartenberg wird das Frühstück(s)Café Peterle

15. Mai 2017

Tanja Peter hat das renommierte Café Kartenberg an der Mittelstraße übernommen. Nach zweiwöchiger Renovierungspause feierte sie nun Eröffnung.

Ausgangspunkt für den Inhaberwechsel war der gestiegene Bedarf der Eheleute Kartenberg, sich der in den letzten Jahren deutlich zunehmenden Nachfrage im Bereich der Pralinen- und Tortenherstellung zu widmen. Diese ließ kaum noch Möglichkeiten, sich im eigentlich notwendigen Umfang um die beiden Cafés in Ennepetal und Gevelsberg gleichzeitig zu kümmern. Mit großer Sorgfalt wurde daher seit Längerem nach einer geeigneten Inhabernachfolge für den Standort Gevelsberg gesucht. Aufgrund der guten Kontakte in die regionale Gastronomieszene konnte in Tanja Peter die gewünschte und fachlich versierte Weiterführung des beliebten Cafés gesichert werden. Tanja Peter bringt im großen Umfang Erfahrung in leitenden Funktionen mit, und zwar aus dem Restaurant im Haus Martfeld, im Wuppertaler Brauhaus und im Rufus am Brunnen. Ihre Ausbildung absolvierte sie zum Start der Karriere im Restaurant Gut Röttgen. Nun erfüllte Tanja Peter sich ihren Herzenswunsch, nämlich nach Ansammlung geballter beruflicher Kompetenz ein eigenes Café zu übernehmen.

Im Zuge der vorgenommenen Renovierungsarbeiten wurde die Einrichtung des Gastraumes etwas aufgefrischt und die Karte konzeptionell überarbeitet. Frische Frühstücksideen für den Morgen, gefällige Snack-Varianten für den Mittag und selbstverständlich durchgehend eine reichhaltige Kaffee- und Kuchenauswahl bilden dafür das Grundgerüst.

Auch besonders junge Familien sollen sich im Frühstück(s)Café Peterle angesprochen fühlen, dafür steht symbolisch die Neuanschaffung eines Wickeltisches. Weiterhin eingelöst werden kann der beliebte ProCity-Geschenk-Gutschein. Tanja Peter war es wichtig, sich sofort mit ihren Geschäftskolleginnen und -kollegen in der Mittelstraße zu solidarisieren und ProCity-Mitglied zu werden. Auch beim „Boulevard Gevelsberg“ am letzten Maiwochenende wird sie sofort mitmachen und ihr Straßencafé aufbauen.

Weiterhin gesichert hat sich Tanja Peter die Premium-Qualitätsprodukte der Firma Kartenberg. Sowohl Torten als auch Pralinen werden weiterhin von dieser geliefert. Bestellungen für Kartenberg-Spezialprodukte wie zum Beispiel Fototorten können weiterhin im Café Peterle abgegeben werden.

Über die Neueröffnung  freuten sich auch Bürgermeister Claus Jacobi und Citymanager Frank Manfrahs. Sie überbrachten Tanja Peter rechtzeitig zur Eröffnung gemeinsam ihre Glücks- und Erfolgswünsche.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-17 Uhr, So Ruhetag

Adresse: Mittelstraße 51

Weitere Infos: www.cafe-peterle.de

Foto: (c) André Sicks